Was am Montag wichtig wird: Orkantief Sabine und Lastenrad für Werne

Werne kompakt

Schulen und Geschäfte haben Vorkehrungen für das Sturmtief Sabine getroffen. Wie hat die Feuerwehr die Nacht erlebt? Wir hören nach. Außerdem wichtig am Montag: ein Lastenrad für Werne.

Werne

, 10.02.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Montag wichtig wird: Orkantief Sabine und Lastenrad für Werne

Es gibt ein neues Lastenrad für Werne. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Montag in Werne wichtig:

  • Orkantief Sabine ist in der Nacht durch ganz NRW gezogen. Wir hören nach, ob sie Schäden angerichtet hat, und welches Fazit die Freiwillige Feuerwehr Werne zieht.
  • Einkaufen, Familienausflug, Hochzeitskutsche - „Ulf“ soll sich für all diese Dinge eignen. Das neue Lastenrad können Werner Bürger jetzt kostenlos an der Radstation am Bahnhof ausleihen.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Werne wechseln sich am Morgen Regen und trockene Phasen ab bei Werten von 6°C. Später zeigt sich die Sonne zwischen einzelnen Wolken und die Temperatur steigt auf 7°C. Am Abend wechseln sich in Werne Regen und trockene Phasen ab bei Werten von 5 bis zu 6°C. In der Nacht wird es zu Gewittern kommen und die Werte gehen auf 3°C zurück.

Das können Sie am Montag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Solebad Werne: Alle Infos hier
  • Konzert: Monster Magnet, Stoner Rock // FZW, Ritterstr. 20, Dortmund (Innenstadt), 20 Uhr
  • Das Phantom der Oper, Musical von Paul Wilhelm & Arndt Gerber // Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200, Dortmund (Innenstadt), 20 Uhr
  • Ausstellung: Fertig? Los! bis 19.04.2020, Die Geschichte von Sport & Technik // DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1–25, Dortmund (Dorstfeld), 9–17 Uhr

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt