Was Donnerstag in Werne wichtig wird: Hojenski geht, neuer Italiener kommt

Werne kompakt

Überrascht war die Gemeinde St. Christophorus, als sie von den Wechselplänen ihres Pastoralreferenten Manfred Hojenski hörte. Außerdem wichtig in Werne: Heute eröffnet ein neuer Italiener.

Werne

, 01.10.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pastoralreferent Manfred Hojenski, hier ein Foto aus seinem Einführungsjahr 2002, verlässt nach 18 Jahren die Gemeinde St. Christophorus.

Pastoralreferent Manfred Hojenski, hier ein Foto aus seinem Einführungsjahr 2002, verlässt nach 18 Jahren die Gemeinde St. Christophorus. © Tobias Großekemper (A)

Das wird am Donnerstag in Werne wichtig:

  • Seit 2002 war Manfred Hojenski (59) als Pastoralreferent in der St.-Christophorus-Gemeinde in Werne tätig. Nun erwartet ihn eine neue Stelle in einer neuen Stadt.
  • Das italienische Restaurant „La Costa“ eröffnet am Donnerstag (1. Oktober) in Werne. Die Betreiber bereiten sich auf den Eröffnungstag vor und freuen sich schon auf ihre ersten Gäste. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Werne sind am Morgen Teile des Himmels mit Wolken bedeckt, die Sonne ist aber zwischendurch sichtbar bei Werten von 11°C. Gegen später ist es regnerisch und die Temperatur steigt auf 18°C. Abends bleibt es in Werne unbeständig, so dass es immer mal wieder zu Regen kommen kann und die Temperaturen liegen zwischen 12 und 14 Grad. In der Nacht ziehen Wolkenfelder durch bei Tiefsttemperaturen von 10°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 20 und 36 km/h erreichen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt