Eine Mama mit zwei kleinen Kindern
Viele Menschen sind auf der Suche nach neuem Wohnraum. Davon wurde in Werne in den vergangenen zehn Jahren einiges geschaffen - und deutlich mehr soll noch folgen. © Unsplash
Wohnen

Wohnraum in Werne: Zahl der Wohnungen ist deutlich gestiegen

In Werne sollen neue Baugebiete erschlossen werden. Auf manchen rollen sogar schon die Bagger. Daten des Landesbetriebs IT.NRW zeigen, wie Werne im Vergleich zu anderen Kommunen dasteht.

Im Neubaugebiet am Baaken rollen die Bagger – und das wird zukünftig auch noch an der einen oder anderen weiteren Stelle im Werner Stadtgebiet der Fall sein. So laufen bekanntlich Planungen für mehrere Neubauprojekte – beispielsweise auf dem Höttcke- sowie auf dem Tecklenborg- und dem ehemaligen VEW-Betriebsgelände. Stadt, Politik und natürlich die Investoren machen ernst, wenn es um die Schaffung von neuem Wohnraum geht.

In Werne gibt es mehr als 15.000 Wohnungen

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.